Nachbericht zum diesjährigen Sportfest

Freitag

Der TuS Horn Bad Meinberg (Kreisliga A) bezwang am Freitag in einem Vorbereitungsspiel unsere Erste mit 3:1. In einem starken Spiel unserer Ersten konnte man sich über die kompletten 90 Minuten gut verkaufen und durch Timo Ahrens den Ehrentreffer zum 3:1 Endstand erzielen.

 

Steeldart-Turnier

 

Bei einem mit 24 Spielern besetzen Turnier behielt nach sechs Stunden Spielzeit Hermann Penner die Nase vorne. Er bezwang im Finale Helmut „Happy“ Nolting. Den 3. Platz belegte Sabrina Penner, vor Jörg Deutscher.

 

Samstag

 

Am Samstagnachmittag ging es mit dem Legendenturnier weiter. Hierbei setzte sich in einem spannenden Turnier der Oldies, der SV Diestelbruch Mosebeck vor dem SV SW Brüntrup durch. Platz  drei und vier gingen an den TuS BW Istrup und an die DG Wellentrup.

 

Im Anschluss folgte ein Fussballtennis-Turnier mit acht Mannschaften. Hierbei gewann die Truppe mit Daniel Nowack, Fabian Surma und Yannic Topp. Den Thekenpokal holten sich Sascha Nolting, Marco de Groot, Hendrik Tönsmeier und Niklas Hey.

 

Sonntag

 

Am Sonntag stand der große Familientag an. Das Kinderfest wurde ab 11 Uhr sehr gut besucht. Ebenso wurde die Hüpfburg, gesponsert von der Firma Ford Autohaus Weege in Detmold hervorragend angenommen.

 

Zum Nachmittag hin stand ein Großfeldturnier der Reservemannschaften auf dem Plan. Hierbei konnte unsere Zweite die Gäste vom TuS Sonneborn 2 (2:1) und der Spielgemeinschaft Berlebeck-Heiligenkirchen 3 (1:0) bezwingen und sich den Turniersieg sichern. Zweiter wurde der TuS Sonneborn, Dritter die SG Berlebeck-Heiligenkirchen, die im Spiel gegen Sonneborn ebenso knapp verloren.

 

Der Vorstand bedankt sich bei allen Besuchern!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Kalender
Atomuhr

Darts 4. Spieltag

Steelers I - TSV Hornets
20.09.2019 / 20:00 Uhr

Dartroom Brüntrup

 

Dart Imps II - Steelers II

20.09.2019 / 20:00 Uhr

Gaststätte "Zur Tanne"

News-Tags