Die Geschichte unseres Vereins

1931

 

Am 12.06.1931 wurde der Sportverein Schwarz Weiß Brüntrup von 1931 e.V. gegründet. Der erste damalige Vorstand bestand aus folgenden Personen:

 

1. Vorsitzender Willi Hoffmann, Stellvertreter Fritz Flake

1. Kassenführer Heinrich Niedergöker, Stellvertreter Fritz Hansmeier sen.

1. Schriftführer Fritz Neumann, Stellvertreter Fritz Ahrens

Als Ballwart fungierte Heinrich Golücke.

 

Das erste Fussballspiel endete 1:1 gegen Fissenknick. Da der Verein noch keinen Sportplatz besaß wurden die Spiele auf einer Kuhwiese (Storks Kamp) ausgetragen.

 

1939

 

Einweihung des eigenen Sportplatzes.

 

1946

 

Neugründung des Vereins nach dem Krieg.

 

1947

 

Der Sportplatz wurde um 15 m verlängert, er hat nun die Maße 100 x 70 m.

 

1948

 

Nach der Währungsreform normalisierte sich das Vereinsleben wieder.

Die Spiele wurden wieder ordnungsgemäß ausgetragen.

 

1952

 

Die 1. Mannschaft mußte vom Spielbetrieb abgemeldet werden zwecks Mangel an Spielern.

 

1954

 

Der Sportplatz wurde erstmalig begradigt. Der Straßenmeister Heinrich Golücke (Flötepfeife) hat den Platz ausnivelliert, begradigt und drainiert so gut es eben ging.

 

1963

 

Die Jugendmannschaft wird Sieger der Gruppe Detmold/Horn sowie Kreismeister.

 

1979

 

Da die alte Satzung des Vereins nicht mehr zeitgemäß war, wurde eine neue Satzung erstellt. Diese wurde auf der Jahreshauptversammlung am 13.01.1979

unter Nr. 201 in das Vereinsregister eingetragen. Seit dieser Zeit wird der Sportverein Schwarz-Weiß Brüntrup e.V. als eingetragener Verein geführt.

 

1984

 

Aufstieg der 1. Mannschaft in die Kreisliga B, wo Sie 19 Jahre lang ununterbrochen bis zum Abstieg in die Kreisliga C im Jahr 2004 gespielt hatte.

 

1992

 

Einweihung der Flutlichtanlage am 04.09.1992 mit dem Fussballspiel Vorstand SWB - Vorstand Männergesangsverein (Endergebnis 4:4).

 

2006

 

Wiederaufstieg. Nach nur 2 Jahren Abwesenheit gelingt der 1. Mannschaft der Aufstieg in die Kreisliga B.

 

2008

 

Zusammenschluss der Seniorenfussballabteilungen des Sportvereins SW Brüntrup mit dem Nachbarverein TuS Blau Weiss Istrup zu einer Spielgemeinschaft. Diese Spielgemeinschaft nennt sich SG Istrup-Brüntrup und ist unter www.sg-ib.de erreichbar.

Kalender
Atomuhr

Darts Doppelspieltag:

The Hunters - Steelers
31.05.2019 / 20:00 Uhr

News-Tags