Darts: Steelers starten mit Niederlage in die Saison...

 

 

 

 

 

 

 

1. Spieltag / Irish Rocks vs Steelers Brüntrup 7:5

 

Am Ende versagen die Nerven - Knappe Auftaktniederlage bei den Irish Rocks trotz guter Gesamtleistung.

 

Nun ist es gespielt, das erste Ligamatch: Und man kann sagen es war super - Spannung pur bis zur letzten Sekunde , tolle Atmosphäre, gute Leistungen und ein sympathischer Gegner. Am Ende stand ein unglückliches 5:7 auf dem Zettel.

 

Aber zunächst von vorne:

Mit einem famosen Start gingen wir direkt zu Beginn mit 3:0 in Führung.

Jörg gewann dabei das erste Spiel in der Steelers Brüntrup Geschichte mit 3:0 Legs und überzeugte zudem mit 4 "Tonnen" (Aufnahmen mit 100 oder mehr Punkten).

Dann legte Hermann nach und bezwang seinen Gegner in einem sehr engen Match mit 3:2 und erzielte in den 5 Legs insgesamt 5 "Tonnen".

Was ein Traumstart in die Saison.

Nun hieß es sich abzusetzen und dies gelang Rubens in seinem Auftaktmatch. Mit einem souveränen 3:0 ließ er seinem Gegner keine Chance.

Die letzten beiden Einzelduelle des ersten Blocks wurden dann leider verloren.

Andre verlor trotz eines super Comebacks (2:2 nach 0:2) mit 2:3 und auch Dennis hatte gegen den stärksten Spieler der Heimmannschaft keine Chance und verlor mit 0:3.

 

Somit stand es nach dem ersten Block 3:2 für uns. Es folgten nun zwei Doppel in denen Viki und Rubens und im zweiten Duell Hermann und Jörg an den Start gingen. Beide Doppel wurden jedoch verloren. Viki und Rubens unterlagen mit 1:3 Legs schafften bei dem gewonnenen Leg allerdings ein so genanntes "Short Leg" (18 Darts oder weniger).

Hermann und Jörg konnten im Doppel leider nicht an die guten Leistungen im Einzel anknüpfen und verloren unnötig mit 2:3.

 

Damit war die Führung dahin und man lag vor den letzten 5 Einzeln mit 3:4 im Hintertreffen.

 

Das egalisierte Uli, der uns freundlicherweise als Springer auf Grund der vielen Wilbasengänger unterstütze, umgehend. Er überraschte und überzeugte zugleich mit einem 3:0 Sieg. Chapeau! Und das ohne regelmäßiges Training.

Somit stand es vor den letzten 4 Partien 4:4.

Nun sollte allerdings noch ein ganz anderer Punkt entscheidend werden, nämlich die Nerven.

Hermann zeigte diese zunächst nicht und gewann sein Match mit insgesamt 6 Tonnen und einem 15 er Shortleg sicher mit 3:0 und brachte die Steelers in Führung.

Leider verlor anschließend Andre sein Match trotz Doppelchancen mit 0:3.

 

Nun wurde es ernst: Beim Stand von 5:5 waren nun noch Rubens und Jörg gefordert. Das sollte vom Papier her doch zumindest für ein 6:6 reichen, doch dem war nicht so.

Rubens begann gut und führte mit 2:1 und vergab dann bereits die ersten 3 Matchdarts. Doch das sollten nicht die Letzten gewesen sein. Während der Score mit insgesamt 5 "Tonnen" richtig gut war verließen ihn beim Stand von 2:2 die Nerven. Eine Fahrkarte nach der anderen wurde auf Doppel geworfen, sodass er nach ca. 15 Matchdarts dann doch noch die Niederlage einwilligen musste.

 

Er gab hinterher zu, dass der Druck und der unbedingte Wille in dem Moment einfach zu groß. "Wenn man als Team spielt macht man sich doch nochmal einen deutlich größeren Druck. An dem bin ich heute gescheitert und werde davon bestimmt noch träumen, trauerte Rubens den vergebenen Chancen nach.

 

Auch Jörg hatte gegen die Nummer 1 der Irish Rocks beim Stand von 2:2 einen guten Vorsprung und konnte seine insgesamt gute Leistung leider nicht mit 3:2 und dem gleichbedeutenden 6:6 krönen.

 

Somit stand am Ende nach ständigem Auf und Ab eine 5:7 Auftaktniederlage zu Buche. Eine sicherlich sehr unglückliche Niederlage, doch man war sich zusammen einig, dass es eine Menge Spaß gemacht hatte und man sich bereits auf das erste Heimspiel am kommenden Freitag gegen den letztjährigen Tabellendritten "Hunters" freut.

 

Anwurf ist dann um 20:00 Uhr im Dartkeller in Brüntrup und das Team ist sich sicher, auch dort mit der Unterstützung von den heimischen Fans, für einen spannenden und packenden Abend zu sorgen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Kalender
Atomuhr

Darts 5. Spieltag

Wizards - Steelers I
27.09.2019 / 20:00 Uhr

Helpuper Str. 340-344

33818 Leopoldshöhe

 

Steelers II - Lost Boys

27.09.2019 / 20:00 Uhr

Dartroom Brüntrup

News-Tags