Darts: Jahresrückblick 2017...Dartabteilung zieht positives Fazit...

 

 

 

 

 

 

Dartabteilung zieht positives Fazit – „Viel erreicht worden“


Nun ist es fast ein Jahr her, als das Projekt Dartabteilung entstand. Beim Pokerturnier des SWB im Dezember 2016 wurde die Idee erstmals erwähnt und sorgte dafür, dass 2017 einiges in Bewegung gesetzt wurde. Zunächst wurde nach potentiellen Spielern im Freundeskreis gesucht, sodass wir bei unserer ersten Sitzung im Januar auf 10 potentieller Spieler kamen. Derweil wurde im Internet bereits nach einer möglichen Liga für Steeldart gesucht, wobei man immer wieder auf die OWL Steeldart Liga stieß.

 

Anschließend wurde die Idee beim Vorstand des Sportvereins Brüntrup präsentiert, die das ganze als positive Ergänzung des Breitensportangebots sahen und dem Projekt das Okay gaben.

 

Mitte März ging es dann in die Planung und Umgestaltung unseres Trainings- und Spielortes, dieser sollte der eigentlich ungenutzte Besprechungsraum mit Theke unter dem Kindergarten in Brüntrup sein. Vor allem über Ostern wurde dann fleißig angepackt. Es wurde gewerkelt und neu gestrichen, sodass der zuvor etwas in die Jahre gekommende Kellerraum bei der Eröffnung der Dartabteilung am 5ten Mai in ganz neuem Glanz erschien. Für die exzellenten Dartschränke, die bereits mehrfach von Gästemannschaften nachgefragt wurden, gilt unser Dank zurückblickend nochmal Micha.

 

Nach der Eröffnung war das drum herum nun fertig gestellt und der Fokus konnte auf das Training und die Vorbereitung auf den Ligastart im September gelegt werden. Aus dem zunächst 1 mal pro Woche angedachten Training wurden schnell 2 Trainingstage und stellenweise wurden auch noch die Freitag Abende als zusätzliche Trainingseinheit genutzt.

 

Dennoch blieben immernoch kleine Zweifel, ob die Begeisterung für Dart bei allen ,zunächst 10 für die Liga gemeldeten Spielern, aufrecht gehalten, beziehungsweise über eine ganze Saison zu halten sei, da vor allem in der Liga mit 14 Mannschaften insgesamt 26 Spieltage gespielt werden würden, wobei dann auch immer mindestens 5 Spieler benötigt werden würden. Doch dieses mögliche Problem konnte bis Ende des Jahres ad acta gelegt werden.

 

Am Wilbasenfreitag kam es dann zu unserem ersten Ligaspiel. Die Reise führte nach Bielefeld Quelle und die Anspannung und Nervosität war bei allen doch ziemlich groß, weshalb man das erste Spiel am Ende auch knapp mit 5:7 verlor. Doch der Ehrgeiz war geweckt durch diese Niederlage und man hatte zudem die Erkenntnis: „Wir können mithalten und sind konkurrenzfähig“.

 

Zu einem positiven Ereignis wurden dann auch unsere bis jetzt 4 Heimspiele, wo wir uns immer als freundliche Gastgeber präsentiert haben und vor allem durch unsere hohe Anzahl an Zuschauern / Fans bei den Spielen geglänzt haben. Vielen Dank für eure Unterstützung.

 

Sportlich gesehen konnten wir in unseren ersten 9 Spielen im Jahr 2017 als Neuling bereits 2 Siege feiern. Außerdem war vor allem in den letzten Spielen vor Weihnachten ein stetiger Aufwärtstrend bei den Steelers Brüntrup zu erkennen, sodass man sogar den Tabellenführer und den Zweiten der Tabelle an den Rand eines Punktverlustes brachte. Dieser Trend soll dann natürlich auch 2018 fortgesetzt werden. (Nächstes Heimspiel 12.01.)

 

Aber auch in Sachen Ausstattung hat sich kurz vor Weihnachten noch etwas im Dartkeller getan. Seit Dezember verfügen die Steelers nämlich über einen eigenen Dartschrank, wo Zusatzmaterialien (wie Flights oder Shafts) zu günstigen Preisen erworben werden können. Dieser Schrank wurde in Zusammenarbeit mit RB-Dart in Bad Meinberg erstellt.

 

Abschließend lässt sich ein sehr positives Fazit ziehen und man kann sagen das der Dartboom in Brüntrup nicht abnimmt und die Steelers Brüntrup mit nun bereits 15 gemeldeten Spielern über einen der größten Kader der Liga verfügen. Mal sehen wie sich das ganze im kommenden Jahr entwickelt.

 

Nun wünschen die Steelers Brüntrup aber erst einmal allen Fans, Unterstützern und Lesern einen guten Rutsch ins neue Jahr und würden uns freuen euch am 12.01. zum ersten Heimspiel 2018 wieder begrüßen zu dürfen.

 

Steelers Brüntrup

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Kalender
Atomuhr

Darts Doppelspieltag:

The Hunters - Steelers
31.05.2019 / 20:00 Uhr

News-Tags