Darts: Goldener Januar ist eingeleitet...

 

 

 

 

 

 

10. Spieltag / Steelers Brüntrup vs DC Challenger 8:4

 

Goldener Januar ist eingeleitet - Steelers dank Sieg mit großem Satz in der Tabelle

 

Einen ganz wichtigen Sieg konnten die Steelers Brüntrup am Freitag Abend gegen die Challengers einfahren. Mit dem 3ten Saisonsieg katapultierte man sich von dem 12ten auf den 9ten Platz in der OWL Steeldart Liga.

 

Im ersten Block startete Hermann erneut souverän in den Abend und brachte durch sein 3:0 Sieg das Heimteam direkt auf Kurs. Als Belohnung sicherte er sich damit Rang 14 in der Einzelrangliste der OWL Steeldart Liga. Im Parallelspiel dann der erste Rückschlag. Andre verlor nämlich mit 2:3 auf Grund von Ungenauigkeiten auf den Doppeln. Im dritten und vierten Spiel des Abends dann deutliche Siege für die Steelers. Sowohl Fabio als auch Jörg schraubten mit ihren 3:0 Siegen das Gesamtergebnis auf 3:1 in die Höhe. Im letzten Spiel des ersten Einzelblocks gelang Rubens dann neben dem 3:1 Sieg noch ein 18er Shortleg und sorgte mit dem 4:1 nach dem ersten Block für klare Verhältnisse.

 

In den anschließenden Doppeln bestätigte das Heimteam ihre Dominanz. Im ersten Doppel gingen Fabian und Rubens an den Start und gewannen mit 3:1. Rubens gelang es dabei auch noch seine erste Liga 180 zu werfen, was aber nicht die letzte auf Seiten der Steelers an dem Abend bleiben sollte. Im 2ten Doppel dann das gleiche Bild, in dem Hermann und Fabio souverän mit 3:0 dem gegnerischen Doppel keine Chancen ließ.

 

Damit stand es 6:1 nach den Doppeln und man benötigte nur noch einen Sieg aus den letzten 5 Einzeln. Somit sollte nun ein wenig rotiert werden, um allen möglichst noch ein wenig Spielpraxis zu geben.

 

Den Anfang im letzten Block machte Uli. Ihm gelang es allerdings noch nicht, den letzten noch nötigen Sieg zu holen. Er unterlag seinem Gegner mit 2:3, doch auch ihm gelang es, in seinem Spiel seine erste Liga 180 zu werfen. Im Parallelspiel konnte auch Yannic die Steelers noch nicht erlösen. Er verlor sein Spiel am Ende mit 0:3. Gewissheit brachte dann das dritte Spiel, in dem Rubens seinen Gegner, gegen den er bereits im ersten Block musste erneut mit 3:1 schlug und somit der Sieg klar gemacht war. Im vierten Spiel konnte Niklas dann sogar noch den 8ten Punkt holen und sicherte sich damit in seinem zweiten Einsatz den ersten Sieg. Im Abschlussspiel unterlag Viki in ihrem Spiel mit 0:3 gegen einen Gegner der wie aufgedreht agierte und unter anderem noch ein 15 er Shortleg warf.

 

Unterm Strich stand somit ein recht deutlicher 8:4 Erfolg. Die Verantwortlichen auf Seiten des Heimteams zeigten sich nach dem Spiel durchweg zufrieden. "Wir werden immer konstanter und können nun in den Restlichen 3 Spielen der Hinrunde, gegen direkte Tabellenkonkurrenten noch weitere Siege holen", so ein zuversichtlicher Teamcaptain Rubens.

 

Die nächste Chance dafür gibt es bereits am kommenden Freitag mit dem Gastspiel in Leopoldshöhe/Helpup, wenn es gegen den aktuellen Tabellenelften IMPS 1 geht.

 

Steelers Brüntrup

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Kalender
Atomuhr

Darts:

DC Nordpol - Steelers
28.06.2019 / 20:00 Uhr

News-Tags