Steelers schlagen sich gegen Tabellenführer wacker...

 

 

 

 

 

 

24. Spieltag / Moskitos vs Steelers 9:3

 

Nicht zweistellig - Steelers schlagen sich gegen Tabellenführer wacker

 

Mit einem akzeptablem Ergebnis im Gepäck, traten die Steelers Brüntrup am Freitagabend die Rückreise aus Helpup an. Gegen den seit gut 2 Jahren ungeschlagenen Tabellenführer holten die Steelers je ein Spiel pro Block.

 

Zum Spiel:

Andre begann für die Brüntruper und musste sich dem starken Ole (Ranglistenposition 7, 25 Siege aus 28 Spielen), der zudem mit einem 17er Short-Leg glänzen konnte, mit 3:0 geschlagen geben. Im Parallelspiel bekam es Hermann mit Maurice (RLP 93, 15 Siege aus 20 Spielen) zutun. In einem Spiel auf eher mäßigem Niveau wäre für Hermann deutlich mehr drin gewesen, doch letztlich ging das Spiel mit 3:2 an Maurice und die Moskitos. In Spiel 3 konnte auch Jörg nicht den ersten Punkt holen. Gegen Tex (RLP 3, 35 Siege aus 36 Spielen) gelang Jörg zwar ein 171er Highscore und auch ein Leg-Gewinn, doch am Ende war Tex zu stark, der sein Spiel mit 3:1 gewann. Auch Fabian konnte im vierten Spiel nicht den ersten Punkt holen. In einem ausgeglichenen Spiel gegen Benjamin (RLP 13, 20 Siege aus 25 Spielen) hakte es auf den Doppelfeldern, sodass sich Fabian mit 0:3 unter Wert geschlagen geben musste. Im letzten Spiel des ersten Einzelblocks konnten dann auch die Steelers ihr erstes Spiel gewinnen. Rubens siegte gegen Hasso (RLP 98, 1 Sieg aus 2 Spielen) verdient mit 2:3, womit die Brüntruper mit einem 4:1 Rückstand in die Doppel gingen.

 

Dort starteten dann Jörg und Fabian, die mit einem richtig starken Spiel und zwei 18er Short-Legs, ihr Spiel gegen Ole und Marco (RLP 89, 7 Siege aus 9 Spielen) mit 1:3 gewinnen konnten. Im zweiten Doppel hatten Hermann und Andre auch durchaus Chancen, doch letztlich mussten sie sich Jens (RLP 97, 5 Siege aus 8 Spielen) und Thomas (RLP 77, 18 Siege aus 19 Spielen) mit 3:1 geschlagen geben, womit es mit einem 5:2 Rückstand in den letzten Block ging.

 

Im ersten Spiel bekam es dort Uli mit Thomas zu tun, und hatte beim 3:0 leider keine Chance. Im Parallelspiel musste Fabian gegen Ole, den am Freitag stärksten Spieler, ran und konnte sich mit einem Leg noch belohnen, doch eine 180 und ein 15er Shortleg von Ole waren zu gut, um das Spiel zu gewinnen. Endstand somit 3:1. Im dritten Spiel kam es dann zu einem Debüt auf Seiten der Steelers. Roy traf auf Benjamin und hatte im ersten Leg gleich mal mehrere Möglichkeiten auf die Führung, konnte diese allerdings leider nicht nutzen, wodurch Benjamin in der Folge stärker wurde und das Spiel mit 3:0 für sich entscheiden konnte. In Spiel 4 musste sich dann auch Happy gegen Tex glatt mit 3:0 geschlagen geben. Im letzten Spiel des Abends konnte Rubens dann noch ein wenig Ergebniskosmetik betreiben und verhinderte mit einem guten Spiel und einem 1:3 Erfolg gegen Maurice, die zweistellige Niederlage.

 

Unterm Strich siegten somit die Moskitos mit 9:3, womit man auf Seiten der Brüntruper durchaus auch zufrieden war. Weiter geht es nun am 26.04. mit einem Heimspiel gegen den Tabellenvierten Blue Hats, wo man sich dann auch durchaus wieder Chancen auf Punkte ausrechnet.

 

Steelers Brüntrup

 

aktuelle Statistiken und Bestleistungen:

 

STB:

Fabian: 9 Scores (Aufnahmen 100+)

Andre: ohne Score

Hermann: 1 Score

Jörg: ohne Score, 2x 171er Highscore

Rubens: 9 Scores

Uli: 1 Score

Happy: ohne Score

Roy: 2 Scores

 

MOS:

Ole: 13 Scores, 15er und 17er Short-Leg, 180

Maurice: 7 Scores

Tex: 7 Scores

Benjamin: 1 Score

Hasso: 3 Scores

Thomas: 3 Scores

Marco: 1x 180 im Doppel

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Kalender
Atomuhr

Darts Doppelspieltag:

The Hunters - Steelers
31.05.2019 / 20:00 Uhr

News-Tags