Saisonstart 2019/20...Steelers I siegen im internen Duell

 

 

 

 

 

 

1. Spieltag 2019/20   |   Steelers I vs Steelers II 10:2

 

Im ersten Spiel der neuen Saison konnte sich das Team STB 1 gegen die neue Zweite Mannschaft der Steelers Brüntrup mit 10:2 durchsetzen. Insgesamt war beim Team STB 1 aber noch viel Sand im Getriebe, während bei STB 2 ein paar Debütanten einen sehr ordentlichen Start zu verzeichnen hatten.

Zum Spiel:
Im ersten Spiel des Abends kam es zum Duell zwischen Andre und Sascha. Nachdem Sascha in Leg 1 und 2 durchaus auf Augenhöhe war, machte Andre im dritten Leg mit einer 180 ernst und brachte die Erste mit einem 3:0 Erfolg direkt in Führung. Insgesamt eines der besten Spiele des Abends. Im Parallelspiel kam es zum Dauertrainingsduell zwischen Roy und Uli. Während Uli direkt die 0:2 Führung gelang, kam Roy noch einmal auf 2:2 zurück. Im Entscheidungsleg hatten dann beide Matchdarts, wobei Uli am Ende ins Schwarze traf und das Spiel mit 2:3 gewinnen konnte und so für den ersten Punkt bei STB 2 sorgen konnte. In Partie 3 ließ Kevin gegen Viki nichts anbrennen und siegte sicher mit 3:0. Partie 4 wurde dann wieder etwas enger, doch letztlich konnte sich Hermann gegen Niklas dann doch mit 3:1 durchsetzen und sorgte für eine 2 Punkte Führung im Gesamtstand. In Partie 5 zwischen den Teamcaptains Rubens und Happy sah es dann zunächst nach einer Überraschung aus. Während Rubens überhaupt nicht in die Partie kam und massig Doppelchancen ausließ, konnte Happy mit 0:1 in Führung gehen, doch die Chance zum 0:2 wurde ausgelassen. Die Nervosität konnte erst nach der 2:1 Führung von Rubens abgelegt werden, wo Rubens dann ja quasi aus dem Nichts ein 15er Short-Leg warf, was gleichzeitig eine Verbesserung des internen Rekords in einem Ligaspiel war. (bislang 16er SL von Hermann in der Saison 17/18)
 
Somit ging es mit einem 4:1 Vorsprung für das Team 1 in die anstehenden Doppelbegegnungen. Hier waren die Gastgeber (Team 1 hatte Heimrecht) klar Herr im Haus und gewannen beide Partien mit 3:0. Zunächst siegten Roy und Jörg gegen Sascha und Uli, anschließend bezwangen Kevin und Rubens auch Viki und Happy mit dem gleichen Resultat, womit die Führung auf 6:1 für Team 1 anwuchs.

Der letzte Einzelblock begann dann mit der Partie zwischen Jörg und Niklas. Während Niklas mit 0:1 in Führung gehen konnte und auch die Chance zum 1:2 hatte, konnte Jörg das Spiel dann doch noch kontrollieren und mit 3:1 für sich entscheiden. In der Parallelbegegnung kam es dann zum Gleichen Resultat zwischen Hermann und Sammy, in seinem ersten Ligaspiel. Während Hermann große Scoring Probleme hatte, fehlten Sammy noch die richtigen Wege zum Stellen, sodass für ihn durchaus noch mehr möglich gewesen wäre. In Partie 3 konnte Rubens sein Spiel gegen Marcel (ebenfalls erstes Ligaspiel) dann nach etwas verbesserter Leistung mit 3:0 gewinnen. Am stablisten beim Team 1 präsentierte sich am Freitag aber Kevin, der auch sein zweites Spiel gegen Daniel (auch Debüt) überzeugend mit 3:0 gewinnen konnte. Im letzten Spiel des Abends gab es dann auch nochmal auf Seiten der Zweiten, Grund zum Jubeln, da sich Happy mit 3:2 gegen Andre durchsetzen konnte. Im Entscheidungsleg gelangen Happy dabei gleich 3 Scores (100+) und so beendete er das Spiel mit 20 Darts, sodass Andre dort ein Short-Leg benötigt hätte.

Somit endete das interne Duell mit 10:2 für das Team der Ersten. Während Team 2 am Ende mit den 2 Siegen durchaus zufrieden war, konnte man auf Seiten von STB 1 aber nur mit dem Ergebnis zufrieden sein, da doch insgesamt mit Ausnahme von Kevin, nicht an die Leistungen aus dem Training angeknüpft werden konnte. Für das Spiel am nächsten Freitag, wenn es zu Hause gegen die No Names Herford geht, (letztjähriger 4ter der OWL Liga) ist noch eine ordentliche Steigerung der Leistungen notwendig, um dort etwas Zählbares zu holen. Für Team 2 geht es am kommenden Freitag zu den Ostfeld Dartern nach Gütersloh.
  
Steelers Brüntrup

aktuelle Statistiken und Bestleistungen:


STB 1:
Kevin: 7 Scores (Ranglistenposition 4)
Rubens: 8 Scores + 15er Short Leg (RLP 25)
Andre: 4 Scores (RLP 44)
Jörg: 1 Score (RLP 35)
Hermann: 2 Scores (RLP 34)
Roy: 1 Score (RLP 68)

STB 2:
Happy: 5 Scores (RLP 58)
Uli: 2 Scores (RLP 42)
Sascha: 2 Scores (RLP 89)
Niklas: 3 Scores (RLP 71)
Viki: 2 Scores (RLP 10 der Damen)
Marcel: 2 Scores (RLP 91)
Sammy: 2 Scores (RLP 73)
Daniel: 1 Score (RLP 96)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Kalender
Atomuhr

Darts 5. Spieltag

Wizards - Steelers I
27.09.2019 / 20:00 Uhr

Helpuper Str. 340-344

33818 Leopoldshöhe

 

Steelers II - Lost Boys

27.09.2019 / 20:00 Uhr

Dartroom Brüntrup

News-Tags