Darts: Auswärtsreise nach Bünde wird zur Lehrstunde...

 

 

 

 

 

 

 

3. Spieltag / Blue Hats vs. Steelers Brüntrup 10:2


Höchste Saisonniederlage - Auswärtsreise nach Bünde wird zur Lehrstunde

 

Es soll nicht so recht klappen mit dem ersten Punktgewinn für die Steelers in der OWL Steeldart Liga. Auch nach dem 3. Spieltag steht man nun noch ohne Punktgewinn auf dem 12. Tabellenrang (von 14 Teams).

 

Bereits früh zeichnete sich am gestrigen Freitag die Niederlage ab, nachdem sowohl Jörg (0:3) und dann auch Hermann (1:3), nach für deren Leistungsvermögen, unterdurschnittliche Leistungen anboten und wir direkt mit 2:0 im Hintertreffen waren. Rubens gelang es anschließend im dritten Match mit einem 3:0 auf 1:2 zu verkürzen, doch das war nur ein kurzes Aufflackern der Steelers, denn auch die letzten beiden Einzel verloren Fabio und Fabian leider mit 0:3.

 

Somit stand es bereits vor den zwei Doppeln 1:4 und auch diese brachten die Brüntruper nicht wieder zurück ins Spiel. Im ersten Doppel unterlagen Hermann und Jörg glatt mit 0:3. Letzterer stellte seine Position für die letzten Einzel sogar zur Verfügung, war Jörg doch ziemlich enttäuscht von seinem Spiel am gestrigen Abend. Doch weiter geht's! Nächstes Mal klappt es auch wieder besser! Im zweiten Doppel zeigten Fabio und Rubens eine eigentlich sehr ansprechende Leistung schafften man in den 3 Legs zusammen bestimmt 7 Aufnahmen von 100+, doch der Gegner erwischte ein Sahnematch, 140er Aufnahmen flogen den beiden nur so um die Ohren sodass man ein 0:3 einwilligen musste. Chapeau an den Gegner!

 

Somit war die Messe nach den Doppeln bereits gelesen und es galt Schadensbegrenzung zu betreiben.

Für Happy war im ersten Match des 2ten Einzelblocks mehr drin gewesen als das 1:3 am Ende des Matches. "Doch ich bin mir sicher, dass das eine gewonnene Leg Happy Ruhe und Sicherheit für die nächsten Spiele geben wird ". Der gesundheitlich angeschlagene Rubens schaffte dann in seinem 2 Einzel den zweiten 3:0 Sieg und darf sich somit nach seinem insgesamt 5 Sieg aus 6 Einzeln Hoffnungen für die Top 10 der Ligaliste machen. Fabio und Fabian verloren die Spiele 3 und 4 des zweiten Blocks mit 0:3 bzw. 1:3.

Positiv für die Beiden war, dass Fabio gestern vom Score eine gute Leistung zeigte (2 Aufnahmen mit 100) , und für Fabian der erste Leg-Gewinn, der ihm die noch vorhandene Nervosität eventuell ablegen lässt. Abschließend verlor Hermann gegen den absoluten Überflieger des gestrigen Abends mit 1:3. Ein Shortleg, ein Highfinish und 9!! Aufnahmen von 100+ waren für den tapfer kämpfenden Hermann am Ende zu viel.

 

Somit stand mit dem 10:2 am Ende des Tages die höchste Niederlage der Saison zu Buche. "Einige unserer Spieler sind heute leider nicht an ihre Normalform herangekommen, doch das gilt es jetzt aufzuarbeiten und dann abzuhaken, denn in 2 Wochen am 13. Oktober steht in Brüntrup ein echtes Kellerduell auf dem Tablot. Gegen die Imps2, das momentane Schlusslicht, wollen wir dann endlich unseren ersten Sieg feiern, freut sich Teamcaptain Rubens bereits jetzt auf ein spannendes Spiel vor einer bestimmt wieder tollen Kulisse.

 

Steelers Brüntrup

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Kalender
Atomuhr

Darts Doppelspieltag:

The Hunters - Steelers
31.05.2019 / 20:00 Uhr

News-Tags